Realschule Wilhelmsdorf > Aktuelles > Zwei Gewinner beim 46. internationalen Jugendmalwettbewerb 2016 der Volksbanken und Raiffeisenbanken

Zwei Gewinner beim 46. internationalen Jugendmalwettbewerb 2016 der Volksbanken und Raiffeisenbanken

Am Montagabend versammelten sich 26 Gewinner des Jugendmalwettbewerbs in der Volksbank Altshausen. Als erstes richtete Herr Staudacher von der Volksbank Altshausen einige Worte an das Publikum und dankte den Teilnehmern und Helfern an den Schulen. Danach ergriff der Bürgermeister Herr Dr. Gerstlauer das Wort und ging auf das Thema des diesjährigen Wettbewerbs „Fantastische Helden und echte Vorbilder: Wer inspiriert dich?“ ein und erwähnte die verschiedenen Vorbilder, welche die Schüler auf ihren Bildern dargestellt hatten.

Schließlich übergab Frau Fischer von der Volksbank Altshausen  den glücklichen Gewinnern die sorgfältig ausgewählten Preise. Die Schülerin Jana Hübner (Klasse 6b) ergatterte im Jugendmalwettbewerb der Volks- und Raiffeisenbanken 2016 den ersten Platz mit ihrem Bild „Schnell, schnell!!“ Jana stellte in ihrem Bild einen Superhelden dar, der dabei ist einen rollenden Kinderwagen aufzuhalten. Janas Bild wird nun weitergesendet zum Landesentscheid und wir drücken feste die Daumen!

Und gleich noch ein Schüler aus der Klasse 6b erreichte den zweiten Platz für sein Bild „Supermann gegen das Böse“. Thomas Munz überzeugte die Jury mit seinem Bild mit einem großen, unverkennbaren Supermann, welcher bei einem Überfall einschreitet.

Herzliche Glückwünsche an die beiden Gewinner!

Zurück