Realschule Wilhelmsdorf > Aktuelles > FIFA-Feeling an der Otto-Lilienthal-Realschule

FIFA-Feeling an der Otto-Lilienthal-Realschule

Vergangenen Freitag fand an der Otto-Lilienthal-Realschule das 1. FIFA-Turnier statt.

Die Klassenzimmer wurden zu Zockerräumen umfunktioniert: Die Beamer an der Decke wurden an die Playstation angeschlossen, die Rollläden heruntergelassen, der Sandwichmaker mit Toast und Käse gefüllt und laute Musik über die Boxen abgespielt. Die Zocker fieberten und litten mit, wenn das Spiel verloren wurde. Vor allem der Fünftklässler Rico Schweizer, der Runde für Runde gewann, es leider aber nicht ins Finale schaffte, kostete so manchem älteren Player einige Nerven. 

Runde um Runde kämpften die Freizeit-Zocker um ihre Punkte, bis letztendlich um 17:30 Uhr das Finale anstand. Denis Cirlja musste frühzeitig das Turnier verlassen, sodass der dritte Platz automatisch an Dominik Schwarz aus der 10b ging. Er gewinnt 5 Euro bei einem bekannten Multimedia-Kaufhaus. Über den zweiten Platz und einen 15 Euro Gutschein freut sich Ercan Güzelarslan aus der 8c, der kurz vor Ende des Finales sogar den Controller aus der Hand gab, weil es 3:0 stand. Sieger des 1. FIFA-Turniers und Gewinner der goldenen Ananas und eines 30 Euro Gutscheins ist Simon Igel aus der 9c. Souverän und relativ ruhig hat er sich von Runde zu Runde gekämpft.

 Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!

Die SMV bedankt sich beim Organisations-Team (Joshua, Eren, Dominik und Mario) und freut sich auf eine zweite Runde!!

 

Im Namen der SMV, Antonie Miller 

Zurück